Gesundheit

Nasenkorrektur: Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich für eine entscheiden

Comparison of female nose, before and after plastic surgery
155Views

Kosmetische Eingriffe:

Es gibt unzählige Menschen auf der Welt, die sich jetzt plastischen Operationen unterziehen. Die meisten von ihnen betrachteten es vor nicht allzu langer Zeit als gescheiterte Wissenschaft. Diese Vision ändert sich jedoch, da kosmetische Eingriffe wie Nasenkorrekturen, Bauchdeckenstraffungen, Brustvergrößerungen und Haarentfernungen an Bekanntheit gewinnen. Diese Verfahren sind zunächst nicht nur völlig sicher, sondern werden auch für ihre Erfolgsquote anerkannt. Eine Nasenkorrektur ohne Op wurde bisher nicht für möglich gehalten, ist jedoch heute eines der gefragtesten Verfahren.

Wofür es ist:

Die Nasenkorrektur ist im Grunde ein Verfahren, das die Form der Nase verändert. Hier verwechseln viele Menschen die Operation damit, dass sie sich nur auf kosmetische Zwecke beschränkt. Natürlich hat es unzählige kosmetische Vorteile, aber auch aus medizinischen Gründen. Menschen, die aufgrund der Verstopfungen in der Nase Atembeschwerden haben, benötigen häufig eine Nasenkorrektur. Die Nasenkorrektur verändert die Größe, Form und Proportionen der Nase, falls dies erforderlich sein sollte. Wie bereits erwähnt, dient es auch medizinischen Zwecken wie der Reparatur von Missbildungen aufgrund von Verletzungen, Geburtsfehlern und vielem mehr.

Was zuerst passiert:

Zunächst lassen Sie sich von Ihrem Arzt untersuchen und besprechen die Möglichkeit einer Nasenkorrektur. Der Arzt wird eventuell einen Blick auf Ihre Krankengeschichte werfen. Sie müssen eine körperliche Untersuchung durchführen, um herauszufinden, ob Sie in der Lage sind, eine Nasenkorrektur durchzuführen. Darüber hinaus überprüfen die Ärzte hier, welche Änderungen vorgenommen werden müssen. Als nächstes fotografieren die Ärzte und Chirurgen die Nase. Danach wird Ihr Arzt versuchen, Ihnen zu sagen, was passieren wird, damit Sie realistische Erwartungen haben.

Lesen Sie mehr Artikel schillernde perle

Vorbereitung auf die Operation:

Sobald alle Untersuchungen abgeschlossen sind, müssen Sie sich auf die Operation vorbereiten, indem Sie bestimmte Protokolle befolgen. Dazu gehören Dinge wie das Nicht Essen oder Trinken für einen bestimmten Zeitraum, den Ihr Arzt empfiehlt. Wenn Sie Raucher sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Arzt Sie auffordert, aufzuhören, da dies die Heilung verlangsamt.

Was passiert während der Operation?

Wenn Sie zur Operation in die Klinik kommen, erhalten Sie zunächst eine Anästhesie. Dies kann eine Vollnarkose oder ein Lokalanästhetikum mit Sedierung sein. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, welches in Ihrem speziellen Szenario das beste ist. Dies ist der Fall, wenn Chirurgen entweder einen Schnitt an der Nasenwurzel machen oder durch die Nasenlöcher arbeiten. Sie öffnen die Haut nicht, was bedeutet, dass sie von unten an Knorpel und Knochen arbeiten.

Nach der Operation:

Sie werden mit einem erhobenen Kopf aufwachen, der höher als Ihre Brust ist. Dies dient dazu, die Blutung zu stoppen und die Wahrscheinlichkeit einer Schwellung zu verringern. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie nicht erwarten, sofort mit der perfekten Nase aufzuwachen. Es dauert mindestens einige Wochen, bis Sie die inneren Verbände und den daran befestigten Splitter ausziehen können. Sie müssen sich mehrere Wochen lang in einem komfortablen und vorsorglichen Zustand befinden. Dies bedeutet begrenzte körperliche Belastung und Bewegung sowie eingeschränkte Bewegung.

Leave a Reply