Lebensstil

Der perfekte Braut Haarschmuck für Ihren großen Tag

195Views

Bei der Auswahl der Accessoires steht die Braut irgendwann vor der großen Frage, welcher Braut Haarschmuck am besten passt. 

Passt ein Schleier zu meinem Kleid? Entscheide ich mich für eine auffällige Hochsteckfrisur mit ein paar Blumen im Haar? Oder rundet ein Diadem mein gesamtes Outfit perfekt ab? 

Der Brautschleier als Evergreen Haarschmuck für die Braut 

Der Brautschleier ist neben dem Diadem die wohl traditionellste Haarschmuck Variante für Bräute. Auch wenn er heute kein Muss mehr ist, blieb ihm seine Beliebtheit doch bis heute erhalten. 

Der Schleier sollte exakt die gleiche Farbe haben wie das Kleid, da zu große Farbunterschiede auffallen und den Gesamtlook stören. 

Ihren Brautschleier können Sie in fast jeder erdenklichen Länge bekommen. Ausschlaggebend für die Auswahl ist hier unter anderem der Veranstaltungsort. Ein bodenlanger Schleier passt nicht so perfekt zu einer eher legeren Hochzeit. Außerdem muss bedacht werden, welche Frisur dazu getragen wird, da diese den Schleier halten muss. Je länger der Schleier, umso schwerer ist er! 

Ein Schleier kann hervorragend mit einem Diadem kombiniert werden, welches für das gewisse Etwas sorgt. 

Das Diadem als Haarschmuck für die Hochzeit 

Ein Diadem muss natürlich nicht zwangsläufig in Verbindung mit einem Schleier getragen werden. Auch alleine macht das Diadem an Ihrem Hochzeitstag als Braut Haarschmuck einen ausgezeichneten Job. 

Wenn Sie eine aufwendige und auffällige Hochsteckfrisur tragen wollen, ist ein Diadem eine tolle Lösung, da dieses im Gegensatz zum Schleier die Frisur nicht versteckt und schöne Akzente setzt. 

Diademe gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Größen. Ein klassisches Diadem ist wie ein kleines Krönchen. Bei royalen Hochzeiten besteht es aus wertvollen Juwelen und findet dort oft genauso viel Beachtung wie das Kleid. 

Natürlich gibt es viele schöne Diademe, die nicht aus echten Diamanten bestehen, aber trotzdem wunderschön aussehen. 

Die meisten Diademe werden heute aus in metallgefassten Strasssteinen gefertigt, die echten Brillanten nachempfunden sind. Daneben werden häufig auch Perlen oder weitere Schmuckelemente mit eingearbeitet. 

Lesen Sie mehr Lebensstil Artikel

Ein Haardraht oder Haarkamm als Brautaccessoire 

Wem ein Diadem als Haarschmuck zu auffällig ist, der kann zu einem Haardraht oder einem Haarkamm greifen. 

Ein Haardraht ist ein mit Perlen und manchmal auch Strasssteinen besetzter Draht, der, ähnlich wie ein Haarreif, um den Kopf gelegt wird. Er wirkt zarter als ein Diadem und akzentuiert die Frisur dennoch perfekt. 

Eine ähnliche Alternative zum Diadem ist der Haarkamm. Haarkämme gibt es in vielen verschiedenen Größen und meistens werden sie in die Hochsteckfrisur am Hinterkopf integriert. Sie sind ebenso wie der Haardraht mit Perlen und Strasssteinen besetzt. Wer gerne etwas Besonderes haben möchte, findet bei uns auch Haarkämme mit Spitzenblumen. 

Weiterer Haarschmuck für die Braut 

Neben den genannten Varianten für den Braut Haarschmuck gibt es natürlich noch viele weitere Möglichkeiten, um mit dem passenden Haaraccessoire das Outfit zu komplettieren. 

Etwas ganz Besonderes dürfte der Fascinator sein, der ein abgewandelter Damenhut ist und sich vor allem in Großbritannien großer Beliebtheit erfreut. 

Auch Haarnadeln mit einzelnen Perlen oder Blumenmustern lassen sich wunderschön in die Brautfrisur einarbeiten. Sie sind dezent und betonen besonders schön aufwändige Frisuren. 

Für jede Frisur und jede Braut gibt es den passenden Brauthaarschmuck! Wenn Sie elegante und moderne Brautschuhe suchen, dann schauen Sie sich jetzt gerne unsere Auswahl von Rainbow Schuhen an.

Leave a Reply